Other Plays

Another Story

A play for musical theater
by Fabian Scheidler
 

„Marvelous. A beautiful creation!“ John Dominic Crossan, auhor of “Jesus: A Revolutionary Biography” and “Who Killed Jesus”

The script can be ordered in German and English .

 
 

Palestine in the years 6 to 70 CE: a swath of land where a colonial power is mounting enormous construction projects on the scorched earth of its conquests – stadiums, damns and entire cities; where different religions, cultures and visions of the world clash and are drawn into the struggles for power; a land that is heading for a catastrophe – and about to create a new religion: Christianity.

The play retells the gospels from a new perspective, based on extensive historical research. The socio-economic, political and metaphysical conflicts under the imperial occupation are revealed through both fictitious and historical characters.

Salam Berlin

A play for young people
by Fabian Scheidler
 
Collaboration: Dominique Caillat
 
Frei zur UA
3D / 4H

 

Nasser und Peter sind dicke Freunde, sie üben gemeinam Breakdance auf einem verlassenen Gelände und haben eigentlich keine Geheimnisse voreinander. Bis auf eines. Peter ist nämlich heimlich in Anne verliebt. Und als er eines Morgens erfährt, dass Nasser ein Date mit ihr hat, wird die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt.Angespornt von seinem älteren Bruder beschließt Peter, die beiden auseinanderzubringen. Er verrät Nasser, dass er dessen Schwester Aischa und den Sozialarbeiter Erzan Günes miteinander beobachtet hat. Nasser ist bei der Famileinehre gepackt und fängt an, Aischa und Erzan hinterherzuspionieren. Dabei entfremdet er sich immer weiter von Anne, und auch die eigene Familie droht auseinandergerissen zu werden …

Der Albatros​

Ein Stück für musikalisches Theater
von Fabian Scheidler
 
Uraufführung am 17. Mai 2001 im Monsun Theater Hamburg
 
Nach „The Rime of the Ancient Mariner“ von Samuel Taylor Coleridge
 
Buch und Regie: Fabian Scheidler
Musik: Henry Fredhoff
Bühne: Pia Hausmann
Kostüme: Jo van Norden

Cette publication est également disponible en DE.